ImpressumDatenschutz

Stellenangebot

Die gemeinnützige Wilhelm Wagenfeld Stiftung betreut den Nachlass des in Bremen geborenen Bauhaus-Schülers, der zu den bedeutendsten Pionieren industrieller Produktgestaltung in Deutschland zählt. Sie organisiert Ausstellungen und Veranstaltungen, die spannende Einblicke in die Geschichte der Alltagskultur des 20. und 21. Jahrhunderts geben. Die Stiftung hat ihren Sitz im Wilhelm Wagenfeld Haus, dem klassizistischen Baudenkmal inmitten der Bremer ‚Kulturmeile’.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir einen

Wissenschaftlichen Volontär (w/m/d)


Ihre Aufgaben

  • Mitarbeit in allen Arbeitsbereichen des Museums
    • Konzeption und Durchführung von Ausstellungen
    • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    • Pflege und Erschließung der Sammlungsbestände
    • Konzeption und Durchführung von Vermittlungsprojekten

Voraussetzungen

  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium in Kunstgeschichte, Designgeschichte, Kulturwissenschaften (Master, Magister, Promotion) oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Erfahrung in der Museumsarbeit und im Bereich der wissenschaftlichen Recherche
  • Fähigkeit zu selbstständiger Arbeit ebenso wie zur engagierten Teamarbeit
  • Kreativität, Flexibilität, Belastbarkeit und Kommunikationsfähigkeit

Wir bieten

  • Eine vielseitige und anspruchsvolle Tätigkeit, die Erfahrungen in allen museumsrelevanten Bereichen ermöglicht
  • Praxisnahe Ausbildung mit angemessener Vergütung
  • Angenehme Arbeitsatmosphäre im kollegialen Umfeld eines kleinen Teams

Das Volontariat ist für die Dauer von einem Jahr zu besetzen. Eine Verlängerung um ein zweites Jahr wird angestrebt. Bitte richten Sie die Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 31.08.2019 an t.voege@wilhelm-wagenfeld-stiftung.de.


I assure you that you and your work are the model case for what the Bauhaus has been after.
Walter Gropius (Brief an Wagenfeld vom 14.04.1965), Direktor des Bauhauses 1919 - 1928