ImpressumDatenschutz
zurück


29.05.1999  -  22.08.1999

Original & Serienprodukt

wir haben die originale. Ein Gemeinschaftsprojekt von 7 Bremer Museen.

Die Welt mit eigenen Augen sehen, Authentizität spüren und erleben  in den Bremer Museen. Sieben Ausstellungen in sieben Museen - so überraschend und unterschiedlich wie die Kunst selbst.

Die Ausstellung "Original und Serienprodukt" im Wilhelm Wagenfeld Haus thematisiert den scheinbaren Widerspruch der Originalität bei Serienprodukten. Gebrauchsgüter des häuslichen Umfelds waren einst Gegenstände handwerklicher Einzelfertigung und künstlerischer Kreativität, erst im industriellen Produktionsprozess wurden sie zur Massenware. Wilhelm Wagenfeld stellte die Frage nach dem "Zweck und Sinn künstlerischer Mitarbeit in Fabriken", um in den Produktionsprozess mehr einfließen zu lassen: Künstlerische Kreativität und Verantwortung für den Verbraucher.

Wie entstehen die Originale? Wer macht sie? Jedes Produkt, sogar das Massenprodukt hat seine Biographie - aber können Massenartikel zugleich auch einzigartig sein? Antworten darauf gibt die Ausstellung im Wilhelm Wagenfeld Haus.

 

Zur Ausstellung erscheint ein Katalog:

Original und Serienprodukt

I assure you that you and your work are the model case for what the Bauhaus has been after.
Walter Gropius (Brief an Wagenfeld vom 14.04.1965), Direktor des Bauhauses 1919 - 1928